Hotel & Restaurant Zur Alten Oder | Frankfurt Oder

Hotelkontakt: Fischerstrasse 32, 15230 Frankfurt (Oder)    Reservierungen: +49 335 55622-0

UMGEBUNG

Frankfurt-Oder und Umgebung – Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Frankfurt-Oder ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Universitätsstadt im östlichen Brandenburg. Seit 1999 führt die Stadt die Zusatzbezeichnung „Kleiststadt“ nach dem 1777 dort geborenen Heinrich von Kleist. Weitere berühmte Persönlichkeiten der Stadt Frankfurt (Oder) reichen von Carl Philipp Emanuel Bach über Wilhelm Sauer Orgelbaumeister bis hin zu berühmten Professoren der alten und neuen Viadrina, wie die Gebrüder von Humboldt oder Ullrich von Hutten oder auch Karl Schlögel.
Frankfurt-Oder liegt im Osten Deutschlands, im Süden der Landschaft Land Lebus, an der Grenze zu Polen. Im Norden von Frankfurt-Oder befindet sich das schöne Oderbruch, als Binnendelta der Oder im Landkreis Märkisch Oderland genannt. Die Stadt liegt in der brandenburgischen Auen-, Wald- und Seenlandschaft.
Etwas erleben in Frankfurt (Oder)

Das Kleist-Museum und Kleist-Route kann seit dem Jahr 2012 besucht werden. Besucher können sich dort auf die Spurensuche des berühmten Schriftstellers Heinrich von Kleist und seines Großonkels Ewald von Kleist machen.

Die Strecke der Erkundungsstätte ist 20 Kilometer lang und beginnt am Kleistmuseum. Dies liegt ganz in der Nähe der schönen Oderpromenade. Von dort aus gelangt man zu acht weiteren bemerkenswerten und sehenswerten Standorten in Frankfurt (Oder) und der ehemaligen Dammvorstadt Słubice. In der ehemaligen Garnisonschule von Frankfurt-Oder befindet sich das Kleist-Museum. Es war eine Freischule für Kinder einfacher Soldaten. Das Gebäude ist im Spätbarock Stil und wurde im Geburtsjahr Heinrich von Kleist 1777 errichtet. Es bildet die Nordwestecke, die ursprünglich zu einer bereits bestehenden Kasernenanlage gehörte. Umfangreichen Restaurierungsmaßnahmen machten es möglich, dass 1969 in diesem Gebäude die Tore zum Kleist-Museum geöffnet wurden.

Auch lohnt es sich die Sankt Marien Kirche zu besuchen. Sie ist die größte mittelalterliche Kirche in Brandenburg. Die Kirche ist ein zentrales bauliches Wahrzeichen von Frankfurt-Oder. Die monumentale gotische Architektur wird ergänzt durch farbige Bleiglasfenster aus dem späten XIV. Jahrhundert. Das Gebäude ist ein wahrer Bedeutungsträger, vor allem wegen seiner besonderen Architektur. Die mittelalterlichen Bibelbilder der Kirche sind stilistisch und ikonografisch einmalig. Vor allem die Darstellung des Antichrist und seiner teuflischen Gefolgschaft dargestellt auf dem Endzeitfenster ist sehenswert. Monumentale Bronzetaufe und der Bronzeleuchter aus dem XIV. Jahrhundert sind zudem weitere bedeutende Ausstattungsstücke der St. Marienkirche. Ebenso wie der Hochaltar, der im XV. Jahrhundert errichtet wurde und die vielen kunsthistorischen und bedeutenden Epitaphien, welche man nahe gelegenen St. Gertraudenkirche besichtigen kann.

Weiterhin bietet das Museum Viadrina als eines der größten kulturhistorischen Museen in Ostbrandenburg eine weitere Attraktion. Das Museum Viadrina befindet sich im Junkerhaus. Dieses ist geprägt durch aufwändig restaurierte Stuckdecken im barocken Stil. Das baugeschichtliche Denkmal beeindruckt die Gäste und wurde von den in Frankfurt studierenden brandenburgischen Kurfürsten Söhnen bewohnt. Die Dauerausstellung zeigt die Stadt- und Regionalgeschichte von Frankfurt-Oder. Die Geschichte umfasst die wichtige Rolle im Mittelalter der Stadt sowie die Geschichte der Alma Mater Viadrina. Außerdem geht es um die Funktion als Garnisonsstadt und die Entwicklung des Städteplans. Die dargestellte Geschichte geht bis ins XX. Jahrhundert hinein. Auch wird auf das Schicksal der Stadt sowie das Schicksal der während des II. Weltkriegs und der Nachkriegszeit eingegangen. Die reiche Musiktradition von Frankfurt (Oder) wird natürlich auch vorgetragen. So werden berühmte Komponisten und Musiker wie Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Gottfried Piefke sowie der weltweit bekannte Orgelbauer Wilhelm Sauer.
Frankfurt-Oder ist definitiv eine Reise wert.
Weitere Informationen zu der Stadt Frankfurt-Oder und Umgebung finden Sie hier:

[gallery_master theme=”thumbnails” source_type=”individual” id=”1″ gallery_type=”only_images” show_title=”show” show_desc=”show” lightbox=”enabled” order_by=”random”] [/gallery_master]
Hotel „Zur Alten Oder“ Frankfurt – das 3-Sterne-Hotel mit Bar, Restaurant, Biergarten und Veranstaltungsraum in Frankfurt(Oder).