Hotel Zur Alten Oder in Frankfurt Oder

Hotelanschrift: Fischerstraße 32, 15230 Frankfurt (Oder)  |  Reservierung: +49 335 55622-0  oder +49 175 24 60 304

Blog

Stadt Frankfurt Oder: Brücke des Ostens 

Seit Deutschland seit 2011 seine Grenze zu Polen geöffnet hat, arbeiten die Städte Frankfurt-Oder oder Slubice zusammen, um sicherzustellen, dass die Bevölkerung das Beste aus beiden Ländern bekommt.

Die Stadt Slubice liegt direkt gegenüber der Oder und ist nur 15 Autominuten von der Frankfurter Oder entfernt, während sich die Bewohner auf beiden Seiten frei und problemlos bewegen können.

Beide Städte haben diese grenzüberschreitende Lage sowohl für die Einwohner als auch für Touristen genutzt, wo man das Gefühl hat, dass es zwei Städte gibt, aber einen Ort, an dem man genießen kann. Solche Standorte sind wichtig für die Geschäftstätigkeit, da sie die Möglichkeit haben, entweder die deutsche oder die polnische Seite zu wählen. Und es liegt zentral in Europa, gut verbunden in Berlin und Warschau.

Mit Hilfe von drei Brücken über die Oder können Sie von der Frankfurter Oder in die polnische Stadt Slubice laufen. Deutschlands östlichstes Frankfurt ist ein kultureller Knotenpunkt und eine Grenzstadt in einem.

Hier ist eine kurze Beschreibung der Stadt:

Wenn Sie in einem Hotel in Frankfurt Oder in der Stadt unterwegs sind , sollten Sie unbedingt über die Brücke schlendern. Es ist eine erstaunliche Stadt mit einer Reihe von modernen Gebäuden. Abgesehen von der Marienkirche, dem Rathaus und einem ehemaligen Kreuzgang wurden die meisten historischen Gebäude der Stadt im Zweiten Weltkrieg abgerissen.

Wohnblöcke aus Betonplatten umgeben das Stadtzentrum und vermitteln bis heute eine ästhetische Atmosphäre. Parks wie Lennepark und Oderufer bieten jedoch eine Abwechslung mit vielen grünen Rasenflächen zum Entspannen.

Lebhafter Kulturaustausch

Es gibt zwei Länder, zwei Städte und eine Gemeinde Frankfurt Oder, die vom Künstler Michael Kurzwelly „Slubfurt“ genannt wird und die Namen zweier Städte miteinander kombiniert. Dieser Begriff umfasst beide Metropolen. Beide Städte werden von verschiedenen Verbänden oft als eine angesehen, da die Frankfurter-Oder eine einzigartige Verbindung zu Polen und den Nachbarstaaten hat.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt Frankfurt Oder eine Grenzstadt der polnischen Stadt Slubice, basierend auf dem Potsdamer Abkommen. Wenn Sie also mit dem Zug von Berlin nach Warschau fahren, passieren Sie die östlichste deutsche Universität in Frankfurt Oder.

Die Menschen, die die Landesgrenze überschreiten, haben mit der Zeit zugenommen, aber dies ist nicht nur auf die Neugier oder den Wunsch zurückzuführen, billige Zigaretten auf der anderen Seite der Frankfurter Oder zu kaufen, sondern auch auf die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten, die Sie in einem Hotel in Frankfurt Oder  genießen können .

Der Universitätsname Viadrina European University mit seinem Gebäude auf beiden Seiten der Stadt zieht Touristen aus aller Welt an. Nach der Wiederherstellung im Jahr 1991 hat sich die Universität zu einem kulturellen Zentrum und Knotenpunkt entwickelt.

Grenzüberschreitende Bildung 

Unternehmen haben hier Zugang zu einem Pool von Arbeitnehmern, die Deutsch, Polnisch und Englisch sowie verschiedene andere Sprachen sprechen können. Die Stadt Frankfurt Oder hat in zweisprachige Schulen, Universitäten und Kindergärten investiert, in denen die Schüler beide Sprachen Polnisch und Deutsch lernen können. Dies ist ein attraktives potenzielles Zuhause für polnische Familien. Mehr als 200 polnische Kinder besuchen die Schule in Frankfurt-Oder mit gleichem Zugang zu ihren deutschen Kollegen.

Auf polnischer Seite studieren etwa 500 Studenten Jura, Regionalwissenschaften und Internationale Angelegenheiten im Collegium Polonium. Das Collegium Polonicum und die Universität Viadrina sind dabei, eine gemeinsame Fakultät zu schaffen, um mehr deutsch-polnische internationale Studien und ein gemeinsames Studiensystem zu ermöglichen. Kurz gesagt, die Idee ist, einen lokalen Markt mit sehr attraktiven Mitarbeitern auf Universitätsniveau zu schaffen.

Das Schicksal der Randzone

Im Süden der Stadt finden Sie brandenburgische Landschaften mit Wiesen, Wäldern und Seengebieten. Im Norden gibt es die Oderbruch-Sumpfregion und den Helenesee-See. Die Gegend gilt jedoch als das Highlight Berlins, da sie nur eine Stunde mit dem Zug von der Frankfurter Oder entfernt ist.

Darüber hinaus leben in der Frankfurter-Oder 60.000 Einwohner. Seit dem Fall der Berliner Mauer ist die Bevölkerung der Stadt jedoch aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit und einer sinkenden Geburtenrate um mehr als ein Viertel zurückgegangen.



Hotel "Zur Alten Oder" Frankfurt - das 3 Sterne Hotel
mit Bar, Biergarten und Veranstaltungsräumen
in Frankfurt (Oder)