Hotel & Restaurant Zur Alten Oder | Frankfurt Oder

Hotelkontakt: Fischerstrasse 32, 15230 Frankfurt (Oder)    Reservierungen: +49 335 55622-0

Month: March 2017

Ausflug nach Neuzelle – Ihr aktives Aufenthalt im Hotel in Frankfurt-Oder

Rund 35 Kilometer von Ihrem Hotel in Frankfurt-Oder liegt Neuzelle. Neuzelle ist nicht nur für das Kloster Neuzelle bekannt, sondern auch ein staatlich anerkannter Erholungsort. Die Zisterzienserabtei wurde 1268 gegründet. Das Kloster feiert also im kommenden Jahr seinen 750. Geburtstag. Daher ist für nächstes Jahr auch geplant, dass wieder Mitglieder des Zisterzienserordens ins Kloster einziehen. In diesem Jahr gedenkt man aber zunächst der Auflösung des Klosters im Jahr 1817.

Zum Kloster gehört auch eine Klosterbrauerei, die letzte ihrer Art in Brandenburg. Seit nunmehr mehr als 400 Jahren wird hier nach alter Tradition Bier gebraut. Zuerst brauten die Mönche nur für den Eigenbedarf Bier, später lieferten sie es an die umliegenden Dörfer. Heute kann man hier an einer Führung teilnehmen und erfahren, wie das bekannte Bier entsteht. Eine besondere Attraktion ist, dass man in Neuzelle auch in Bier baden kann. Neben traditionellem Bier kommen auch hausgemachte Schnäpse aus dem Kloster Neuzelle. In der Klosterbrennerei wurden schon vor 400 Jahren Köstlichkeiten hergestellt. Heute ist die Brennerei eine Schaubrennerei, in der Führungen und Verkostungen stattfinden.

Hotels in Frankfurt Oder

Wer mehr über das Leben der ehemaligen Angestellten im Kloster erfahren möchte, sollte das Neuzeller Strohhaus besuchen. Das Museum mit Wohnhaus und Stallgebäude wurde 1780 erbaut und ist damit eines der ältesten Bauwerke Neuzelles. Ein hübsches Museum ist auch das Bauernmuseum. Hier wird die Landwirtschaft und ihre Entwicklung bis heute dokumentiert. Zur Einrichtung gehören bäuerliche Möbel und Techniken, die auch ausprobiert werden können. Aktionen wie das Entrahmen von Milch werden auch als Schauvorführungen angeboten.

Und auch die letzte funktionstüchtige Mühle in der Umgebung befindet sich bei Neuzelle. Sie wurde zwar Anfang des 20. Jahrhunderts stillgelegt, kann heute nach zahlreichen Restaurierungsarbeiten aber wieder besichtigt werden. Bei Schauvorführungen erfahren Sie mehr zur Geschichte des historischen Sägewerks. Im Mühlenladen werden viele regionale Lebensmittel angeboten und in der Mühlenklause ist alles für eine kleine Stärkung angerichtet.

Wer gerne in der Natur unterwegs ist, kann den Naturpark Schlaubetal auf einem vier Kilometer langen Naturlehrpfad erkunden. Bei Ihrer Wanderung kommen Sie womöglich auch an der Oder-Neiße-Mündung in Ratzdorf vorbei. Auf der polnischen Uferseite steht das „Kreuz der Begegnung“ als Zeichen für ein friedliches Miteinander aller Völker. Unterwegs begegnen Wanderern auch immer wieder einzigartige Steine, sogenannte Findlinge. Für einen kleinen Spaziergang ist auch die Parkanlage des Bomsdorfer Gutshauses ideal. Der ehemalige Stammsitz der Ritter von Bomsdorf besitzt einen hübschen Park mit wertvollen Bäumen und vielen Teichen.

hotel frankfurt oder

Wer in einem Hotel in Frankfurt-Oder zu Gast ist, für den lohnt sich ein Tagesausflug nach Neuzelle auf jeden Fall, denn rund um das Kloster hat der Kurort einiges zu bieten. Am Abend kann man dann seine Erlebnisse bei einem Glas Wein im Restaurant Kontor nochmals Revue passieren lassen.

Schauen Sie sich die Angebote auf unserer Homepage unter www.zuraltenoder.de bzw. www.messehotel-frankfurt-oder.de und buchen Ihr Zimmer schon jetzt!


Sonnige Tage in Frankfurt-Oder während Ihres Aufenthaltes im Hotel in Frankfurt-Oder

Bald beginnt der Frühling und wenn Sie in den nächsten Wochen ein Hotel in Frankfurt-Oder besuchen, können Sie sich auf viele abwechslungsreiche Aktivitäten im Freien freuen und die ersten Sonnenstrahlen des Jahres erleben. Frankfurt-Oder ist eine aktive Stadt, in der viele sportliche Aktivitäten in der freien Natur möglich sind. In den Frühlingsmonaten erwacht die Stadt mit den ersten Sonnenstrahlen und bietet viele Möglichkeiten, die einzigartige Natur entlang der Oder in vollen Zügen zu genießen. Von unserem Hotel in der Nähe des Bahnhofs von Frankfurt-Oder aus erreichen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad schnell sehr schöne Orte.

Hotel in Frankfurt Oder

Besonders für Fahrrad- und Wandertouren sowie für lange Spaziergänge ist Frankfurt-Oder eine ideale Stadt. Neben Touren entlang der Oder auf dem Oder-Neiße-Radweg führt beispielsweise auch ein Teil des Jakobswegs durch die Region. Obwohl der Nordosten Europas bisher erst in wenigen Gebieten an das bekannte mittelalterliche Wegenetz in Spanien, Frankreich und Süddeutschland angeschlossen ist, findet sich ganz in der Nähe der St. Marienkirche ein Teil des Jakobswegs. Besucher können diesen an der Jakobsmuschel am Nordportal der Kirche erkennen.

Wer sich im Frühling auf eine Radtour auf dem Oder-Neiße-Radweg machen möchte, findet hier eine der schönsten Fernradwege Deutschlands. Die Etappe bei Frankfurt-Oder führt an den Oderwiesen entlang und über die Insel Ziegenwerder. Auch die Oderpromenade ist ein Teil der Strecke. Der Oder-Neiße-Radweg befindet sich ganz in der Nähe unseres Hotels in Frankfurt-Oder.

Hotel in Frankfurt Oder

Wenn Sie mehr Action erleben möchten, können Sie auch mal das Skaten ausprobieren. In Frankfurt-Oder gibt es am Mühlenweg eine Skateranlage und in der Umgebung gibt es weitere Möglichkeiten zum Skaten. Mit einem Skateboard oder Inlineskatern werden Sie aber auch entlang der Oder Spaß haben. Der Oderdeich ist ebenfalls ein beliebter Ort zum Skaten.

Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings lassen sich aber auch bei einem Spaziergang durch die vielen Parks in Frankfurt-Oder genießen. Von unserem Hotel im Zentrum von Frankfurt-Oder aus erreichen Sie die schönsten Parks der Stadt in nur wenigen Minuten. Den Lenné-Park, einer der ältesten Bürgerparks Deutschlands, sollten Sie auf jeden Fall besuchen. Der Park wurde mit Pflanzen und Skulpturen kunstvoll gestaltet. Nicht weit davon befindet sich der Lienaupark. Auch die Oder-Insel Ziegenwerder und der Kleistpark sind einen Besuch wert. Um alle Parks und Grünflächen der Stadt zu erkunden, sollte man viel Zeit einplanen. Und wenn Sie dann von einem sonnigen und ereignisreichen Tag zurück ins Hotel kommen, können Sie den Tag im Restaurant „Kontor“ in Frankfurt-Oder ausklingen lassen.


Brandenburg mit dem Auto erkunden – Ihr Aufenthalt im Hotel in Frankfurt-Oder

Wer mit dem Auto in sein Hotel in Frankfurt-Oder anreist und von dort aus Ausflüge durch Brandenburg plant, findet viele interessante Ausflugsziele. Viele sehenswerte Dörfer und Städte sind in weniger als einer Stunde zu erreichen. Nach einem ereignisreichen Tag kehrt man mit vielen Erinnerungen nach Frankfurt-Oder zurück und kann den Tag beispielsweise im Restaurant Kontor ausklingen lassen

hotel frankfurt oder

 

In rund 40 Minuten erreicht man beispielsweise Bad Saarow. Das Moorheilbad ist vor allem für seine Thermalquelle und mineralreichen Schlamm bekannt. Schon vor mehr als 100 Jahren kamen Kurgäste in den Ort, um Hautkrankheiten zu behandeln. Seit 1923 darf sich der Ort „Bad“ nennen. Nach der Wende bekam Bad Saarow 1998 die Anerkennung als Heilbad. Der Kurort zeichnet sich durch seine parkähnlichen und waldreichen Grundstücke aus. In den Gründerjahren entstand hier ab 1906 eine außergewöhnliche Villenkolonie. Zudem liegt der Ort am schönen Scharmützelsee, wo man auch sehr gut segeln kann. Schon früh zog es auch viele Prominente wie den Boxer Max Schmeling nach Bad Saarow. In den „Goldenen Zwanzigern“ kamen die Schönen und Reichen aus Berlin gerne in den Ort, um sich dort zu erholen. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes zählen unter anderem die evangelische Kirche sowie eine Kunstgalerie mit wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen. Wer Ruhe und Erholung sucht, findet diese bei einem Spaziergang am Scharmützelsee oder durch den Kurpark.

Auch bis Beeskow ist es von einem Hotel im Zentrum von Frankfurt-Oder aus nicht weit. Rund um die Stadt befinden sich große Wald- und Wiesengebiete mit vielen kleinen und großen Seen. Beeskow ist das Tor zur Niederlausitz. Rund um den Marktplatz gibt es viele hübsche Häuser zu sehen, darunter das älteste Haus der Stadt, das etwa 1482 erbaut wurde. Die meisten Besucher kommen aber in die Stadt, um die mittelalterliche Burg Beeskow zu sehen. In der Burg ist heute unter anderem ein Regionalmuseum untergebracht. Außerdem finden hier immer wieder Ausstellung zur Kunst in der ehemaligen DDR statt. Sehenswert ist zudem die St.-Marien-Kirche, eine der größten Kirchen in Backsteingotik in der Region. Zudem sind große Teile der Standmauer sowie einige Türme erhalten. Immer wieder finden in Beeskow abwechslungsreiche kulturelle Veranstaltungen wie das Anglerfest im August oder die Oper Oder-Spree statt.

Hotels in Frankfurt Oder

In der Märkischen Schweiz, etwa 50 Kilometer von Frankfurt-Oder entfernt, liegt auch der Kneippkurort Buckow mit dem Strandbad Buckow am Schermützelsee. In Buckow herrscht ein ungewöhnlich sanftes Klima. Daher ist Buckow auch der einzige anerkannte Kneippkurort in der Region. Um 1900 entdecken die Berliner Buckow als Ausflugsziel. Manche verlegten auch ihre Sommerresidenz nach Buckow. Unter anderem hatten Bertolt Brecht und Helene Weigel in den 1950er Jahren ein Sommerhaus am Schermützelsee. Heute ist in dem Haus ein Museum untergebracht. Sehr beliebt ist aber der Schlosspark aus dem 17. Jahrhundert. Das dazugehörige Schloss ist allerdings nicht mehr erhalten.

In rund 30 Minuten mit dem Auto erreicht man von seinem Hotel in Frankfurt-Oder aus auch Fürstenwalde / Spree, die bevölkerungsreichste Stadt im Landkreis Oder-Spree. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Dom St. Marien. Daher darf sich Fürstenwalde / Spree seit 2013 zumindest inoffiziell „Domstadt“ nennen. Aufgrund der vielen Wälder rund um die Stadt wird sie auch gerne „Grüne Stadt an der Spree“ genannt. Fürstenwalde / Spree ist eine Stadt mit langer, wechselvoller Geschichte. Bei einem Spaziergang durch die Stadt fallen einige Orte besonders auf. Neben dem Dom St. Marien sind vor allem die Bürgerhäuser in der Altstadt sehr sehenswert. Stammen ebenso wie das Alte Rathaus aus dem 17. und 18. Jahrhundert und sind oftmals barockisierte Fachwerkhäuser. Neben weiteren sehenswerten Bauwerken und Museen sind vor allem die Grünflächen sehr attraktiv. Unter anderem freut sich die Stadt über einen Stadtpark und die Uferpromenade am Spreeufer.


Hotel „Zur Alten Oder“ Frankfurt – das 3-Sterne-Hotel mit Bar, Restaurant, Biergarten und Veranstaltungsraum in Frankfurt(Oder).