Hotel & Restaurant Zur Alten Oder | Frankfurt Oder

Hotelanschrift: Fischerstraße 32, 15230 Frankfurt (Oder)  |  Reservierung: +49 335 55622-0

Month: Januar 2018

Spannende und abwechslungsreiche Museen rund um Frankfurt (Oder) – Tipps für Ihr Aufenthalt im Hotel in Frankfurt (Oder)

Gerade in den kalten Wintermonaten können Sie Ihren Aufenthalt in unserem Hotel in Frankfurt (Oder) wunderbar mit einem Ausflug in die Museen der Region verbinden. Viele davon sind mit dem Auto oder mit dem Zug sehr gut zu erreichen. Das Angebot an Museen zu den unterschiedlichsten Themen ist sehr vielfältig. In Frankfurt (Oder) selbst befinden sich weit über die Grenzen Brandenburgs hinaus bekannte Museen wie das Kleist-Museum, eines der bedeutendsten Literaturmuseen Europas.

In Neuzelle gibt es ein sehenswertes Bauernmuseum, dass die Entwicklung der Landwirtschaft in der Region seit der Blütezeit des dortigen Klosters bis heute zeigt. Sie können dort sogar Einrichtungen und Techniken ausprobieren. Daher ist dieses Museum sicher auch für Kinder interessant. Immer wieder finden auch Vorführungen statt, bei denen Sie beispielsweise sehen können, wie Butter hergestellt wurde. Auf dem Neuzeller Bauernmarkt können Sie nach dem Museumsbesuch Wurst, Fleisch und andere Waren von Bauern aus der Region kaufen.

hotel frankfurt oder

In Oderberg zeigt das Binnenschifffahrts-Museum die Geschichte des Baus von Schiffen und Wasserstraßen sowie der Binnenschifffahrt und der Fischerei auf der Oder. In der Freilichtausstellung ist auch ein Schaufelraddampfer aus dem Jahr 1897 zu sehen. Für Kinder und Erwachsene werden immer wieder spannende Tagesprogramme angeboten.

Wer sich für moderne Kunst interessiert, ist im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst in Frankfurt (Oder), dass von unserem Hotel im Zentrum von Frankfurt (Oder) aus gut zu erreichen ist, genau richtig. Zu sehen sind Malereien, Zeichnungen und Bildhauerei aus Deutschland und Polen seit 1945. Neben der Hauptausstellung gibt es immer wieder auch Sonderausstellungen.

In der Domstadt Fürstenwalde, mit dem Auto etwa eine halbe Stunde von unserem Hotel in Frankfurt (Oder) entfernt, gibt es ein Brauereimuseum, in dem Sie mehr über die Geschichte der bekannten Brauereien der Stadt erfahren. Das Museum verfügt über Ausstellungsstücke aus verschiedenen Jahrhunderten. Sie erfahren auch, wie es das Fürstenwalder Bier bis nach Japan geschafft hat. Außerdem wird in Fürstenwalde noch heute Bier nach alter Tradition gebraut. Viele Besucher nehmen hier an einer Führung mit anschließender Bierverkostung teil.

Hotel in Frankfurt Oder

Wenn Sie mehr über den Alltag in Brandenburg zur Zeit der DDR erfahren möchte, sollten Sie im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR, einem Teil des Städtischen Museums von Eisenhüttenstadt, vorbeischauen. Das Museum wurde schon 1993 gegründet und zeigt Ausstellungsstücke aus dem Alltag in der DDR. Das Museum will die unterschiedlichen Seiten des Alltags bis 1989 zeigen. In den Ausstellungsräumen geht es aber auch um Politik und Gesellschaft in der ehemaligen DDR.

In rund 45 Minuten erreichen Sie von unserem Hotel in Frankfurt (Oder) aus Buckow. Dort können Sie in einem kleinen Eisenbahnmuseum im Bahnhofsgebäude vorbeischauen und mehr über die Buckower Kleinbahn erfahren. Außerdem stehen auf der Freifläche des Bahnhofs einige Fahrzeuge aus der Zeit zwischen 1934 und 1986. Von Eisenbahnmuseum aus können Sie von April bis Oktober auch gleich auf eine historische Bahnfahrt mit der Buckower Kleinbahn aufbrechen. Kinder dürfen oft sogar dem Lokführer bei seiner Arbeit zuschauen!

Dies ist lediglich eine kleine Auswahl der vielen interessanten Museen für Groß und Klein in der Region. Nach dem Museumsbesuch lohnt sich übrigens ein Besuch im Restaurant Kontor in Frankfurt (Oder).


Breites Angebot für Kinder und Jugendliche in Frankfurt-Oder – Ihr familiäres Aufenthalt im Hotel in Frankfurt (Oder)

Auch für Familien mit Kindern hat Frankfurt-Oder viel zu bieten. Das Angebot ist breit gefächert. Die Jüngsten finden ebenso spannende Freizeitaktivitäten wie Jugendliche. Vielleicht besuchen Sie in den nächsten Wochen unser Hotel in Frankfurt-Oder über ein verlängertes Wochenende mit der ganzen Familie. Dann können Sie aus einem vielfältigen Freizeitangebot wählen. Für viele Veranstaltungen, die von unserem Hotel im Zentrum von Frankfurt-Oder aus leicht zu erreichen sind, werden günstige Familientickets angeboten.

Unter anderem finden in der Konzerthalle “Carl Philipp Emanuel Bach” immer wieder Konzerte statt, die sich an die ganze Familie richten. Beispielsweise findet am 14. Januar um 11 Uhr das 3. Familienkonzert „Die Regentrude“ nach einer Novelle von Theodor Storm statt. Darin geht es um die große Liebe einer reichen Bauerntochter zum Sohn einer armen Bäuerin. Das schöne Märchen wird mit passender Musik unterlegt und eine Erzählerin erzählt die zauberhafte Geschichte.

hotels in frankfurt oder

Für jüngere Kinder ist das Märchen von Frau Holle ideal. Dieses wird unter anderem am selben Tag um 15 Uhr im Theater Frankfurt aufgeführt. Wer einen Museumsbesuch mit Spielen für die ganze Familie verbinden möchte, ist am Nachmittag des 14. Januars im Kleist-Museum gut aufgehoben. Unter dem Motto „Worte, Worte, nichts als Worte … Wortspiele für die Familie“ findet um 16 Uhr die letzte Kuratorenführung durch die Sonderausstellung zu Heinrich von Kleist und Martin Luther statt. Im Anschluss daran kann ab 17 Uhr die ganze Familie Wortspiele wie „Stadt-Land-Fluss“ oder Charade neu entdecken und natürlich auch spielen.

Für Jugendliche und junge Erwachsene könnte am 19. Januar um 19 Uhr „Das andere Gesicht“ im Theater Frankfurt, dass Sie von unserm Hotel in Frankfurt-Oder aus gut erreichen, interessant sein. In diesem Stück spielen junge Schauspielerinnen und Schauspieler unterschiedlicher Kulturen gemeinsam. Sie begegnen sich in einer Stadt an der Grenze zu Polen. Es geht um Freundschaft, Liebe, Hass und Sehnsucht. Auch die Produktion „He, Du bist nicht allein“, die am 22. Januar um 11.30 Uhr im Theater Frankfurt auf dem Programm steht, richtet sich an junge Menschen. Es geht um Jugendliche, die sich allein oder bedroht fühlen und auf der Suche nach Antworten sind. Eher an ältere Jugendliche richtet auch sich am Abend des 24. Januars um 20 Uhr das Stück „Sozial – Asozial“ im Jugendclub der Bürgerbühne im Kleist Forum. Es geht um eine Gruppe junger Menschen, die nach einer Naturkatastrophe die Gesellschaft neu aufbauen müssen.

Wenn Ihr Kind Musicals mag, könnte „Conni – Das Schulmusical“ die richtige Abwechslung während Ihres Besuchs in unserem Hotel in Frankfurt-Oder sein. Am 20. Januar um 16 bringt das Ensemble des Cocomico Theaters dieses Musical in der Messehalle auf die Bühne. In „Conni – Das Schulmusical“ kommt die kleine Conni in die Schule, was natürlich sehr aufregend für sie ist. Für Kinder ab 9 Jahren ist auch das Schauspiel „Wenn Pinguine fliegen“ geeignet, dass unter anderem am 24. Januar um 10 Uhr im Kleist Forum zu sehen ist. Es geht um die Freundschaft zwischen Karl und Antonia, die Karl für einen Jungen hält.

Restaurant Kontor in Frankfurt-Oder

Neben Theater, Konzerten und Musicals gibt es auch weitere lehrreiche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. An Kinder ab 5 Jahren richtet sich die Veranstaltung „Frieren Pinguine an den Füßen“ am 25. Januar um 16 Uhr in der Stadt- und Regionalbibliothek. Hier erfahren Kinder auch mehr zum Thema Sachbücher.

Im Sommer hat Frankfurt-Oder viele interessante Outdoor-Aktivitäten zu bieten. Doch auch im Winter kommt der Spaß für die ganze Familie nicht zu kurz. Beispielsweise ist von unserem Hotel in Frankfurt-Oder aus die Kletterhalle der Frankfurter Sektion des Deutschen Alpenvereins sehr gut zu erreichen. Hier können auch Jugendliche die ersten Erfahrungen beim Klettern machen. Schon ab 8 Jahren geht es mit Erlaubnis der Eltern an die Kletterwand, wo die Kleinen selbstverständlich von erfahrenem Personal angeleitet werden.

Ein Besuch mit der ganzen Familie lohnt sich bis Ende Februar auch in der Eishalle im benachbarten Slubice. Hier können Groß und Klein ihre Runden auf Schlittschuhen drehen. Danach lohnt sich ein Besuch im Restaurant Kontor in Frankfurt-Oder, um sich von einem aufregenden Tag zu erholen.


In Frankfurt (Oder) von A nach B kommen – Ihr Aufenthalt im Hotel in Frankfurt (Oder)

Unser Hotel in Frankfurt (Oder) befindet sich nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Diese ideale Lage macht das Hotel zu einem sehr guten Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Der Nahverkehr mit Bus und Bahn ist gut ausgebaut. Es fahren neben Zügen der Deutschen Bahn auch Straßenbahnen durch Frankfurt (Oder). Die Busse werden durch Stadtbusse ergänzt. So lassen sich auch die einzelnen Stadtteile sehr gut erreichen.

Hotel in Frankfurt Oder

Das Straßenbahnnetz von Frankfurt (Oder) ist fast 20 Kilometer lang. Mit der Straßenbahn kommen Sie in der Innenstadt von unserem Hotel in Frankfurt (Oder) aus beispielsweise zum Messegelände, der Viadrina-Universität und in die Lebuser Vorstadt. Die Hauptlinien fahren jeden Tag etwa von 4 Uhr bis 23.30 Uhr am Abend. Unter der Woche fahren die Bahnen am Tag häufig im 20-Minuten-Takt.

Dazu kommen mehrere Buslinien, darunter auch zwei Nachtlinien. Mit dem Bus kommt man wunderbar in die Wohngebiete am Rande der Stadt und in die Vororte von Frankfurt (Oder). Beispielsweise fährt eine Buslinie nach Rosengarten, wo sich der bekannte Wildpark und der Stadtwald befinden.

Seit Dezember 2012 gibt es auch wieder eine Busverbindung nach Slubice. So kommen auch viele Pendler und Studenten ins Nachbarland. Und wer zum Helenesee möchte, kann am Wochenende auch mit dem Bus zum beliebten See fahren. Im Sommer kommt eine spezielle Saisonbuslinie zum Helenesee dazu.

Wer mit dem Zug ins Umland fahren möchte, kommt mit Regionalbahnen unter anderem nach Eisenhüttenstadt, Berlin, Cottbus oder Beeskov. Auch in verschiedene polnische Städte gibt es gute Zugverbindungen. Mit dem Regionalexpress, der alle 30 Minuten am Bahnhof nicht weit von unserem Hotel in Frankfurt (Oder) hält, erreicht man Berlin in etwa einer Stunde.

Hotels in Frankfurt Oder

Der Bahnhof von Frankfurt (Oder) gehört übrigens zu den wichtigsten in ganz Brandenburg und ist seit 1945 ein Grenzbahnhof für Reisen nach Polen. Der Bahnhof wurde immer wieder stark umgebaut. Einige Gebäude am Bahnhof und in der Nähe des Bahnhofs stehen unter Denkmalschutz.

Pläne für einen Bahnhof in Frankfurt (Oder) gab es schon in den 1830er Jahren. Die ersten Bahnstrecken wurden ab 1841 gebaut. Allerdings begann man schon mit dem Bau der Strecke, bevor man sich für die Lage des Bahnhofs entschieden hatte. Der erste Bahnhof wurde dann etwas außerhalb der Stadt gebaut, aber schon 1842 fuhr der erste Zug zwischen Berlin und Frankfurt (Oder). Schon damals wollte man auch Verbindungen nach Breslau in Polen anbieten.

1846 entstand dann ein neuer Bahnhof, der sich etwa an der Stelle befand, wo auch heute der Bahnhof liegt. Der Bahnhof wurde an immer mehr Strecken angeschlossen. Schon damals war Frankfurt (Oder) eine wichtige Messestadt. Daher wollte man vor allem die Messestädte Frankfurt (Oder), Leipzig und Posen verbinden. In den 1920er Jahren gab es dann nochmals große Umbaumaßnahmen. Die heutigen Bahnverbindungen, beispielsweise nach Berlin, gibt es etwa seit Mitte der 1990er Jahre. 1998 bis 2003 wurde auch der Bahnhofsvorplatz neu gestaltet und das Bahnhofsgebäude saniert. Seit Polen zur EU gehört, dient der Bahnhof nicht mehr als Grenzbahnhof.

Oder River

Direkt am Bahnhofsvorplatz liegt der Busbahnhof. Bis zu den Haltestellen der Straßenbahn sind es etwa 100 Meter. Unser Hotel in Frankfurt (Oder) befindet sich direkt zwischen dem Busbahnhof und der Haltestelle der Straßenbahn. Von dort ist es auch nicht weit bis zum Restaurant Kontor in Frankfurt (Oder).



Hotel "Zur Alten Oder" Frankfurt - das 3 Sterne Hotel
mit Restaurant, Bar, Biergarten und Veranstaltungsräumen
in Frankfurt (Oder)