Hotel & Restaurant Zur Alten Oder | Frankfurt Oder

Hotelkontakt: Fischerstrasse 32, 15230 Frankfurt (Oder)    Reservierungen: +49 335 55622-0

blog

Herbstlicher Ausflug ins Lebuser Land – Unsere Ausflugtipps während Ihres Aufenthaltes im Hotel in Frankfurt-Oder

Auch wenn es herbstlich wird, lädt die Umgebung von Frankfurt-Oder zu Ausflügen ein. Bei einer Herbstwanderung können Sie beispielsweise während Ihres Aufenthalts in unserem Hotel in Frankfurt-Oder das Lebuser Land erkunden. Frankfurt-Oder ist die größte Stadt der historischen Kulturlandschaft auf der deutschen und der polnischen Seite der Oder. Das Städtchen Lebus liegt nur zehn Kilometer von Frankfurt-Oder entfernt.

Wer die ehemalige Bischofsstadt Lebus an der mittleren Oder besucht, kann hier zahlreiche Bauwerke bewundern, die von der langen Geschichte der Stadt erzählen. Sehenswert ist beispielsweise die evangelische Stadtkirche Sankt Marien. Wer mehr über die Geschichte des Landes Lebus, das Bistum Lebus und die Stadt selbst erfahren möchte, sollte ins Museum Haus Lebuser Land kommen. Vor allem an herbstlichen Tagen ist ein Museumsbesuch immer eine gute Wahl.

Restaurant Kontor in Frankfurt-Oder

An sonnigen Herbsttagen lohnt sich ein Spaziergang zum Burgberg, dem Schlossberg und dem Turmberg. Dabei handelt es sich um einen 500 Meter langen und bis zu 100 Meter breiten Bergrücken, der ursprünglich als Wehranlage angelegt wurde. Er ist Teil des Naturschutzgebiets Oderberge, wo sich auch im Herbst immer ein Spaziergang anbietet.

Im Amt Lebus, zu dem sich 1992 mehrere Gemeinden und die Stadt Lebus zusammengeschlossen haben, befinden sich zahlreiche weitere schöne Ausflugsziele, die Sie während Ihres Besuchs in unserem Hotel in Frankfurt-Oder bewundern können. Vor allem Reitwein ist bei vielen Gästen beliebt. Die Grenze der Gemeinde an der Oder bildet übrigens gleichzeitig die Grenze zu Polen.

Auch im Herbst machen sich Wanderer von unserem Hotel in Frankfurt-Oder aus gerne auf zu einer Wanderung durch den Reitweiner Sporn im Süden des Oderbruchs. Hier befinden sich viele Wanderwege, die sich auch im Herbst sehr gut nutzen lassen. In Reitwein selbst besuchen viele Gäste die slawische Burganlage aus dem 7. Jahrhundert sowie die neugotische Dorfkirche. Übrigens kann man in Reitwein auch den ältesten Damm im Oderbruch aus dem 16. Jahrhundert bewundern.

Hotel in Frankfurt Oder

Der polnische Teil des Lebuser Lands ist die Woiwodschaft Lebus. Auch hierhin lohnt sich von unserem Hotel in Frankfurt-Oder aus ein herbstlicher Ausflug. Die beiden wichtigsten Städte in der Woiwodschaft sind Zielona Góra (Grünberg)und Gorzów Wielkopolski (Landsberg an der Warthe), Küstrin und Slubice gehören aber ebenfalls zur Woiwodschaft Lebus.

Bei einem Ausflug von unserem Hotel in Frankfurt-Oder aus nach Zielona Góra müssen Sie zwar rund eineinhalb Stunden Anfahrtszeit einplanen, aber die Stadt mit ihren großen Waldflächen und Parks ist durchaus einen Ausflug wert. Im Stadtgebiet befinden sich zahlreiche Kirchen und auch das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert ist sehr sehenswert. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Palmenhaus. Nach einem herbstlichen Ausflug ins Lebuser Land können Sie die Eindrücke des Tages wunderbar im Restaurant Kontor in Frankfurt-Oder verarbeiten.

 

Logo - Hotels in Frankfurt Oder


Hotel „Zur Alten Oder“ Frankfurt – das 3-Sterne-Hotel mit Bar, Restaurant, Biergarten und Veranstaltungsraum in Frankfurt(Oder).